success-icon

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt

Zum Warenkorb

Ethiopia Yirgacheffe

EXOTISCH & FRUCHTIG

Überraschend fruchtiger Kaffee mit ausgeprägter Säure und Süsse.


Sorte Specials
Tassengrösse

Stärkegrad
1 2 3 4 5

Packungstyp

12


CHF 5.90*

* Inkl. MwSt und exkl. Porto
0
Jeder Kauf einer Delizio Kapselpackung lohnt sich: Sammeln Sie On- oder Offline wertvolle Genusspunkte und lösen Sie diese bei Ihrer nächsten Online-Bestellung ein.
Für dieses Produkt erhalten Sie 12 Punkte i

ETHIOPIA YIRGACHEFFE

LIMITED EDITION

Exklusiver Hochgenuss aus dem Geburtsland des Arabica-Kaffees

Ein Name, der grossen Geschmack verspricht
Beim Stichwort „Yirgacheffe“ wissen Kaffeeexperten weltweit sofort, dass es sich um einen ganz aussergewöhnlichen Kaffee handelt. Der reine Arabica-Kaffee der Varietät Heirloom Ethiopia Cultivar gedeiht im äthiopischen Hochland der Region Yirgacheffe im Aricha District, nahe des Abayasees. Rund 700 Kleinbauern dieser Region bringen ihren Kaffee zur lokalen Aufbereitungsanlage „Aramo“, wo der Kaffee weiterverarbeitet wird. Charakteristisch für unseren trocken aufbereiteten Ethiopia Yirgacheffe sind sein voller Körper, seine fruchtige Säure und seine überraschend intensiven fruchtigen Noten von blauen Beeren und sonnengeküssten Aprikosen.
Geschmacksexplosion dank trockener Aufbereitung
Warum schmeckt der Ethiopia Yirgacheffe so intensiv fruchtig? Durch das Höhenklima auf 1950-2150 m ü. M. wächst der Kaffee langsamer, wodurch sich intensivere Aromen entwickeln. Ein noch entscheidenderer Faktor ist aber die sehr aufwändige trockene Aufbereitung. Die handgepflückten Kirschen werden sofort nach der Ernte sortiert, für 18-20 Tage auf erhöhten Trocknungsbetten ausgelegt und regelmässig von Hand gewendet. In der Mittagshitze sowie in der Nacht schützen spezielle Bedeckungen den Kaffee vor extremen Wettereinflüssen. Dank dieser Aufbereitungsart bleibt das Fruchtfleisch besonders lange am Fruchtkern haften und das intensive Aroma reifer Früchte gelangt so in die Bohnen.
Clevere Ziegen: Wie alles begann
Äthiopien gilt als das Mutterland aller Kaffees. Zu verdanken hat das ostafrikanische Land diese Ehre der Legende nach einer Gruppe besonders intelligenter Tierchen: den Ziegen des Hirten Kaldi aus der Region Kaffa, die um das 9. Jahrhundert n. Chr. in Äthiopiens Hochplateaus weideten. Eines Tages sah er seine Ziegen aussergewöhnlich unbändig umherspringen. Der Grund für deren Hyperaktivität: Sie hatten von den roten Früchten eines bis dato unbekannten Strauchs genascht. Kaldi probierte aus Neugier ebenfalls davon und spürte sofort die belebende Wirkung dieser Früchte. Vor lauter neu gewonnener Energie veranstaltete er Wettrennen mit seinen Ziegen. Ob er diese gewann, ist nicht dokumentiert.
Kaffee schnell zwischendurch? Nicht in Äthiopien!
Das Kaffeetrinken wird in Äthiopien als gesellschaftliches Ereignis mit Familie, Freunden und Gästen ausgiebig zelebriert. Das aufwändige Zubereitungsritual nehmen alle Versammelten gleichzeitig immer gerne als Anlass, um sich mal wieder persönlich auszutauschen. Die festlich gekleidete Zeremonieleiterin röstet die Kaffeebohnen über einem kleinen, offenen Feuer. Nach dem Zermörsern der glänzend schwarzen Bohnen wird der gemahlene Kaffee in einer Tonkanne, der „Jebena“, in Wasser eingerührt und erhitzt. Nach einigen Minuten giesst die Zeremonieleiterin das Heissgetränk durch ein feines Sieb. Die erste ausgeschenkte Tasse – mit viel Zucker verfeinert – überreicht, wie es der Brauch verlangt, der jüngste dem ältesten Gast. Danach kommen alle anderen in den Genuss des traditionell zubereiteten Nationalgetränks.

Über diesen Kaffee

Herkunft

Unser Arabica-Kaffee stammt aus Äthiopien, dem Geburtsland des Kaffees. Stolz trägt er den Namen Yirgacheffe, der gleichnamigen Region, wo die aussergewöhnliche Varietät Heirloom Ethiopia Cultivar auf 1950 bis 2150 m. ü. M. wächst. Das Anbauklima, die manuelle Ernte und die trockene Aufbereitung prägen den einzigartigen Geschmack dieses Lungos.

Röstung

Die aromaschonende, mittlere Röstung entlockt den Arabica-Kaffeebohnen ihre komplexen Aromen und sorgt dafür, dass die sortentypische Süsse im Geschmack erhalten bleibt. Dank der mittleren Mahlung kommt die fruchtige Säure besonders schön zur Geltung. Als Lungo zubereitet entfaltet dieser extravagante Kaffee sein Geschmacksprofil am besten.

Aroma

Der Delizio Ethiopia Yirgacheffe ist eine wahre Geschmacksexplosion! Das Terrain von Yirgacheffe ist sensorisch durch die typischen Aromen von Blaubeere, Aprikose, Cassis und einem Hauch Yasmin klar erkennbar. Der volle Körper sowie die fruchtige Säure und Süsse runden das Profil dieses extravaganten Kaffees ab.

Nachhaltigkeit

Nachhaltiger Genuss

Das gesamte Delizio Kaffeesortiment ist UTZ zertifiziert - ein weltweites Zertifizierungs-Programm für nachhaltige Kaffeeproduktion. UTZ fördert die verantwortungsbewusste und nachhaltige Kaffeeproduktion. Schwerpunkte des Programmes ist die Verbesserung der Lebensbedingungen der Kaffeebauern durch Schulungen in Anbautechniken und Wirtschaft. Die Resultate sind die konstante Qualität der Kaffeebohnen, die stabile Produktivität sowie der schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Mehr über UTZ Certified Coffee

Lernen Sie Ihren Kaffee-Produzenten kennen

Für alle Delizio-Produkte, die mit einem UTZ-Certified-Logo gekennzeichnet sind, können Sie die Entstehung bis zum Ursprung rückverfolgen. Geben Sie hier den EAN-Code und die L-Nummer ihres Produktes an.